Logo - HTS TENTIQ GmbH

HTS Case Studies:

Lagerung von Waren vor Ort mit HTS TENTIQ-Lagerhallen

Anforderung

Ein überregionaler Hersteller von Reinigungsprodukten benötigte einige Lagerhallen an seinem Standort. Als die Kosten für die standortfremde Lagerung bei einem globalen Logistikunternehmen für das Unternehmen nicht mehr tragbar waren, machte er sich auf die Suche nach Alternativen.

Der Bau mobiler Lagerhallen vor Ort brachte den Vorteil, dass die Kosten für eine standortfremde Lagerung schneller entfallen konnten als wenn man eine dauerhaftere Lösung mit einem Stahl- oder herkömmlichen Gebäude gewählt hätte. Zu den schneller greifenden Kosteneinsparungen würde auch die Amortisationszeit für eine mobile Halle wesentlich kürzer sein als bei einem dauerhaften Gebäude. Der Vertrag für die standortfremde Lagerung wurde gekündigt und die ernsthafte Suche nach einem zuverlässigen Anbieter einer Lagerhalle vor Ort begann.

Lösung

Das Unternehmen führte die üblichen Kostenvergleiche durch, und obwohl HTS TENTIQ eine individuell gefertigte, hochwertige Halle zu niedrigen Werkspreisen anbieten konnte, war es eher die erste Reaktion auf die Anfrage des Unternehmens, die den Ausschlag zugunsten von HTS TENTIQ Leichtbauhallen gab.

Große Unterschiede gab es vor allem in der Bauweise, wobei lediglich HTS TENTIQ auf der sichersten Methode mit einer Betonplatte und Verankerungen aus chemischen Harzen bestand, um die höchsten baulichen Sicherheitsstandards zu erreichen. Außerdem zählt HTS TENTIQ zu einem der wenigen Unternehmen, die statische Berechnungen standortspezifisch durchführen und nicht an den allgemeinen Bedingungen einer Region oder eines Landes ausrichten.

Die beiden von HTS TENTIQ gefertigten, gelieferten und installierten Hallen besaßen folgende Merkmale:

  • Zwei miteinander verbundene Lagerhallen mit den Maßen 25,00m x 30,00m x 6,20m und 15,00m x 45,00m
  • Einschaliges PVC-Dach
  • Türen für die Mitarbeiter aus Aluminium und manuelle Rolltore
  • Dachrinnensystem an den Außenseiten sowie Kastenrinne zwischen den beiden Hallen mit Fallrohren
  • Den entsprechenden standortspezifischen statischen Berechnungen entsprechend geplant und hergestellt
  • Montagezeit – 9 Tage

Nutzen

Die Geschwindigkeit der Bereitstellung und Installation bedeutete, dass der Kunde alle gelagerten Produkte sogar noch vor Ablauf des Vertrags für die standortfremde Lagerung zurück an seinen eigenen Standort bringen konnte.
Die zweite Halle wurde neben einer Ladezone gebaut, die regelmäßig von Fahrzeugen zum Be- und Entladen angefahren wurde. HTS TENTIQ konnte aufgrund seiner langjährigen Erfahrung trotz dieser Aktivitäten sicher in diesem Bereich arbeiten, wodurch der Kunde während der gesamten Bauphase seinen normalen Betrieb aufrechterhalten konnte.

Typ

Unisolierte Leichtbauhalle

Größe

25,00 m x 30,00 m x 6,20 m und
15,00 m x 45,00 m x 6,20 m

Dachart

Satteldach

Verwendetes Produkt für dieses Fallbeispiel:

Unisolierte Leichtbauhalle

Alle Modelle der Produktreihe

Konfigurieren Sie schnell und unkompliziert Ihre Industriehalle

In unserem Konfigurator finden Sie für jeden Anspruch das passende Produkt. Konfigurieren Sie jetzt online Ihr Zeltsystem und erhalten Sie Ihr individuelles Angebot.

Weitere Case Studies

Unsere Ratgeber

Suchen Sie etwas anderes?